edition Widerhall
  edition Widerhall 
  fb-edition Widerhall 
  BUBO Buchbote 
  fb-HISTORIA 
  AUSTRIA-FORUM 
   
 
  26.06.2022
  Agrarjournalisten zu aktuellem WELAN-Buch
  "WIENER - ÖSTERREICHER - EUROPÄER — Drei Identitäten":
sehr treffende Rezension auf www.agrarjournalisten.at!
Lesen Sie selbst.

weiterlesen
 
 
  10.06.2022
  Manfried WELAN geht den Fragen „Wer bin ich?“ und „Was bin ich?“ nach
  Manfried WELAN feiert seinen 85. Geburtstag und legt sein jüngstes Werk „WIENER - ÖSTERREICHER - EUROPÄER — Drei Identitäten“ vor: Pünktlich zu seinem 85. Geburtstag am 13. Juni 2022 erscheint dieses Buch. Es ist aus Liebe zur Heimat entstanden: Heimat Wien, Heimat Österreich, Heimat Europa. Es ist voller Erinnerungen, Erfahrungen und Gefühle. Auch voll von Glück, in Wien, Österreich und Europa die längste Zeit in Frieden, Freiheit und Wohlstand gelebt zu haben. Deswegen wollen ja so viele zu uns. Sie machen jetzt schon Millionen Menschen aus. Dieses Buch soll auch zum besseren wechselseitigen Verständnis beitragen.

weiterlesen
 
 
  08.06.2022
  Bernhard MAIER - Dictionarium
  In Form kurzer, lexikalischer Artikel sowie einiger weiterer Beiträge wird ein Fairnessideal skizziert, dem man sich realistischer Weise annähern kann, wenn man sich auch für Fairness im Sport mit vielen gestalterischen Maßnahmen engagiert. Die vorliegende Sportethik will anwendungs-orientiert und so konkret wie möglich vorgehen.

Bereits lieferbar!

weiterlesen
 
 
   
  13.06.2022
  Manfried WELAN - 85. Geburtstag
  Wir gratulieren unserem Autor Univ.-Prof. Dr. Manfried WELAN ganz herzlich zu seinem besoncderen Geburtstag. Wir alle sind stolz darauf, eine so herausragende Persönlichkeit im Kreis unserer Autoren zu wissen.
Alles Gute und ad multos annos!
weiterlesen

 
 
   
  30.03.2022
  BUBO - BuchBote — Unsere Auslieferung
  INFO für den Buchhandel:
Unsere Verlagsauslieferung für ÖSTERREICH:
BUBO Buch Bote, Ing. Herbert Schoger
Tuersgasse 21, 1130 Wien / info@bubo.at
Tel: +43 1 879 34 27
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Wiener — Österreicher — Europäer : Drei Identitäten
  Autor: Manfried WELAN
  ISBN: 978-3-9504954-4-7
  Inhalt: Lieferbar: 15.6.2022
Dieses Buch ist aus Liebe zur Heimat entstanden: Heimat Wien, Heimat Österreich, Heimat Europa. Es ist voller Erinnerungen, Erfahrungen und Gefühle. Auch voll von Glück, in Wien, Österreich und Europa die längste Zeit in Frieden, Freiheit und Wohlstand gelebt zu haben. Deswegen wollen ja so viele zu uns. Sie machen jetzt schon Millionen Menschen aus. Dieses Buch soll auch zum besseren wechselseitigen Verständnis beitragen.

weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Dictionarium der Sportethik
  Autor: Bernhard MAIER
  ISBN: 978-3-9519838-6-8
  Inhalt: mit Beiträgen von Markus Bammer, David Müller und Paul R. Tarmann.
Lieferbar ab 1. Juni 2022

Das vorliegende Wörterbuch der Sportethik enthält in dieser erweiterten und stark überarbeiteten Auflage 58 Artikel, in denen der Wettkampfsport hinsichtlich Fairness und Respekt beobachtet und reflektiert wird. Auf manch neue und schwierige Fragen wird eine Antwort versucht.

Band 7 der edition Widerhall
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: DENKEN IM WIDERSTAND - Gegen Fake News und neue Ideologien
  Autor: Anton GRABNER-HAIDER (Hrsg.)
  ISBN: 978-3-9504954-5-4
  Inhalt: Lieferbar: ab 2. Mai 2022
"Denken im Widerstand" ist durch den neuen Krieg in Europa dringlich geworden. Es geht in diesem Buch um den Widerstand der kritischen Vernunft gegen neue Formen der Unvernunft, gegen alte Ideologien der Herrschaft, gegen die Verbreitung von Fake news, gegen abstruse Ideologien und Mythen der Verschwörung. Im Sinne der "aufrechten Vernunft" (Stoiker) sollen die Grundwerte der Demokratie, des Rechtsstaates, der allgemeinen Menschenrechte, der europäischen Aufklärung gegen offene und verdeckte Feinde verteidigt werden. Das Buch folgt den Spuren des Kritischen Rationalismus (K.R. Popper) und des jüdischen Philosophen Ota Weinberger.

weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Austria semper reformanda (5 Bände)
  Autor: Peter DIEM
  ISBN: 978-3-9504954-3-0
  Inhalt: Austria semper reformanda (5 Bände)
Von Peter DIEM
ISBN: 978-3-9504954-3-0
EUR 48,-- inkl. MwSt. zzgl. EUR 9,-- Versandkosten

weiterlesen

 
       
 
Das Schicksal waltet – der Mensch gestaltet . Philosophie für den Alltag (vergriffen)
Von Elisabeth Lukas
ISBN: 978-3-9503682-2-2
EUR >>> Vergriffen! <<< lieferbar Die 4. Auflage inkl. MwSt. zzgl. EUR Versandkosten

In den Fußstapfen ihres weltberühmten Lehrers Viktor E. Frankl und kraft ihrer jahrzehntelangen Praxis als Psychotherapeutin und Hochschul-dozentin für Logotherapie fällt es Elisabeth Lukas nicht schwer, ihre Leserinnen und Leser davon zu überzeugen, dass das Leben bedingungslos sinnvoll gestaltet werden kann, wie auch immer die Würfel des Schicksals fallen (oder bereits gefallen sein) mögen. Es ist faszinierend, ihren Argumenten zu folgen und in authentischen Beispielen die Botschaft zu entdecken: Das kannst du auch!
ZUR AUTORIN: Univ.-Prof.h.c. Dr.phil.habil. Elisabeth Lukas, geboren 1942 in Wien, ist Schülerin von Prof. Dr. Dr. Viktor E. Frankl.
Als Klinische Psychologin und approbierte Psychotherapeutin spezialisierte sie sich auf die praktische Anwendung der Logotherapie, die sie methodisch eiterentwickelte. Nach 13-jähriger Tätigkeit in deutschen Erziehungs-, Familien und
Lebensberatungsstellen (9 Jahre davon in leitender Position) übernahm sie 1986 die fachliche Leitung des von ihr und ihrem Ehemann gegründeten „Süddeutschen Instituts für Logotherapie GmbH“ – einem Wissenschaftsinstitut mit psychotherapeutischer Ambulanz – in Fürstenfeldbruck bei München, die sie 17 Jahre lang inne hatte. Nach ihrer Rückkehr in die österreichische Heimat arbeitete sie 5 Jahre lang weiterhin als Hochschuldozentin (zuletzt als Lehrbeauftragte der Donau-Universität Krems) und war danach noch 3 Jahre lang als Lehrtherapeutin und Supervisorin beim österreichischen Logotherapie-Ausbildungsinstitut ABILE tätig.
Vorträge und Vorlesungen auf Einladung von mehr als 50 Universitäten im In- und Ausland (darunter länger andauernde Lehraufträge an den Universitäten München, Innsbruck und Wien) sowie Publikationen in 17 Sprachen machten sie international bekannt. Ihr Werk ist mit der Ehrenmedaille der Santa Clara University in Kalifornien für „outstanding contributions in counseling psychology to the world community“
und mit dem großen Preis des Viktor-Frankl-Fonds der Stadt Wien ausgezeichnet worden. 2014 verlieh ihr die Universität Moskau eine Ehrenprofessur.
Von Elisabeth Lukas sind seit den 1980er-Jahren – inklusive der fremdsprachigen Übersetzungen – 115 Bücher erschienen. Ein Teil davon ist bereits vergriffen.



Download Interview mit dem Autor als PDF: