Links
  Elisabeth Lukas Archiv 
  facebook 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
  Austria Forum 
  galeriestudio38 
   
 
   
  26.01.2018
  "Verlegerischer Mut"
  Die NÖN bringt in ihrer aktuellen Ausgabe (4/2018) einen schönen Beitrag zu 10 Jahre - plattform - Verlag (aus der Feder von Hans Böger).
weiterlesen

 
 
   
  11.01.2018
  - plattform - AUSLIEFERUNG
  >>> Auslieferung ÖSTERREICH: >>>> Unser Vertreter Dr. Winfried PLATTNER und Auslieferung für Österreich HORA VERLAG:
horaverlag@aon.at - Tel.: 0676/7051974 <<<

>>> Auslieferung DEUTSCHLAND, SCHWEIZ und LIECHTENSTEIN: durch VERLAG:
office@plattform-martinek.at
Tel.: 0043 650 8655395 <<<

>>> Auslieferung e-books: HEROLD Fulfillment GmbH,
Tel.: 0049 89/613871-0 - Fax: 0049 89/613871-20
info@herold-va.de <<<
weiterlesen

 
 
   
  11.01.2018
  LEIPZIG 2018
  Wir sind dabei: LEIPZIGER BUCHMESSE 2018 (im Rahmen von IG Autorinnen Autoren).
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien
  Autor: Peter Diem (hg.)
  ISBN: 978-3-9503683-4-5
  Inhalt: Thomáš G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22. Juni 2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM, initiiert vom Medienwissenschaftler Dr. Peter Diem / AUSTRIA-FORUM statt, dessen Inhalte einem interessierten Leserkreis nunmehr in Buchform zugänglich gemacht werden.
Mit Unterstützung durch den ZUKUNFTSFONDS der Republik Österreich.
LIEFERBAR
weiterlesen

 
       
 

Von Brigitte AIGINGER
ISBN: 978-3-9503295-8-2
EUR 29,90 inkl. MwSt. zzgl. EUR 6,00 Versandkosten

Brigitte AIGINGER "MEINE FARBEN UND ICH - Landschaften und Akte ..." mit einem Interview von Sebastian FLEISCHER und einem Post-Scriptum von HELMUTH A. NIEDERLE bringt eine umfassende Darstellung des Werks der bedeutenden Wiener Künstlerin Brigitte AIGINGER.

Der Blick auf das Wesentliche, das „Wesen“ von Landschaften und menschlichen Körpern: darauf kommt es der Wiener Malerin Brigitte Aiginger in ihrer Kunst an. Durch raffinierte Farbgebung versucht sie ihren Motiven jene Spannung und Schönheit zu entlocken, die ihnen von Natur aus innewohnt. „Meine Farben und ich – Landschaften und Akte von Brigitte Aiginger“ ist eine sinnliche Reise durch das frühere und aktuelle Schaffen der Künstlerin.

Prchtvolle Abbildungen lassen das Schaffen von Brigitte Aiginger vor den Augen der Leser erstehen.
Im Gespräch mit der Künstlerin arbeitet Sebastian FLEISCHER die Ziele und Motive der Künstlerin heraus. Ein Post scriptum von Helmuth A. NIEDERLE rundet das Werk ab.

Rezensionen:
NOTA BENE, Dez. 2013 - Download PDF