Links
  AUSTRIA-FORUM 
  Ernst Karl Winter-Forum im AUSTRIA-FORUM 
  Diskussionsforum Tomáš G. Masaryk (TGM) im AUSTRIA-FORUM 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
   
 
   
  01.08.2019
  1.8.2019 — Todestag von Hans Karl Zeßner-Spitzenberg
  Am 18. März wurde Zeßner während der Hl. Messe in der Pfarrkirche Maria Schmerzen im Kaasgraben (19. Bezirk) verhaftet. Nach sechs Wochen Gefangenschaft im Polizeigefängnis Elisabethpromenade wurde er ins Landesgericht überstellt.
Am 15.Juli 1938 erfolgte mit dem letzten großen "Österreichertransport" die Einweisung ins KZ Dachau. Während des Transports wurde Zeßner von einem Wachtposten derart misshandelt, dass er am 1. August 1938 an seinen inneren Verletzungen starb. Er gilt daher als einer der ersten Österreicher, die in Dachau ermordet wurden.
>>>> Wir bringen im Herbst 2019 ein Buch zu Hans Karl Zeßner-Spitzenberg!
Link

weiterlesen
 
 
   
  28.07.2019
  Einladung zur Buchpräsentation: Manfried Welan
  SAVE the DATE:
Herzliche Einladung zur Buchpräsentation:
Manfried Welan
"Ein Baum in der Lichtung — Alterserwachen"
am 19. September 2019, 18:00 s.t.,
Festsaal der Universität für Bodenkultur,
1180 Wien, Gregor-Mendel-Straße 33.
weiterlesen

 
 
   
  12.07.2019
  Manfried WELAN "Ein Baum in der Lichtung — Alterserwachen"
  We proudly announce:
"Ein Baum in der Lichtung — Alterserwachen"
von Manfried WELAN
ISBN: 978-3-9504500-5-7 — € 25,--
Lieferbar: Ende August 2019
„Alterserwachen“ kann viel bedeuten. Hier geht es um die Ich - und Wir - Befindlichkeit eines alten, vielseitig erfahrenen Mannes. Das Buch enthält seine privaten Erkenntnisse und seine
politischen Bekenntnisse. Es ist Schatzkästchen, für alt und jung, voller Fragen, die zum Nachdenken und Handeln anregen: „Mitwirken ist gefragt, selbstständig und wachsam sein, g'scheit sein und trotz allem weitermachen, auch als Wächter der Republik, des Rechtsstaates und der Demokratie!“
weiterlesen

 
 
   
  10.01.2019
  AUSLIEFERUNG unserer Bücher
  Auslieferung ÖSTERREICH:
Vertreter Dr. Winfried Plattner und Auslieferung für Österreich HORA VERLAG:
horaverlag@aon.at — Tel: 0676/7051974
Auslieferung DEUTSCHLAND, SCHWEIZ und LIECHTENSTEIN: durch VERLAG:
office@plattform-martinek.at — Tel: 0043 650 8655395
Auslieferung e-BOOKS: HEROLD Fulfillment GmbH
Tel: Tel.: 0049 89/613871-0 — Fax: 0049 89/613871-20
info@herold-va.de
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Ein Baum in der Lichtung — Alterserwachen
  Autor: Manfried WELAN
  ISBN: 978-3-9504500-5-7
  Inhalt: >>> LIEFERBAR: Ende August 2019 <<<
"Alterserwachen“ kann viel bedeuten. Hier geht es um die Ich - und Wir - Befindlichkeit eines alten, vielseitig erfahrenen Mannes. Das Buch enthält seine privaten Erkenntnisse und seine
politischen Bekenntnisse. Es ist Schatzkästchen, für alt und jung, voller Fragen, die zum Nachdenken und Handeln anregen: „Mitwirken ist gefragt, selbstständig und wachsam sein, g'scheit sein und trotz allem weitermachen, auch als Wächter der Republik, des Rechtsstaates und der Demokratie!
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: MACHT KRACH! Der Heilige Geist lässt sich nicht einsperren — Eine ignatianische Befreiungspastoral
  Autor: Paul F. RÖTTIG im Gespräch mit dem indischen Jesuiten Cyrill DESBRUSLAIS sj
  ISBN: 987-3-9504500-4-0
  Inhalt: Papst Franziskus wird nicht müde, Bischöfe und Kardinäle zum offenen Dialog untereinander und mit ihrer Herde zu ermutigen. Besonders junge Menschen fordert er auf, ihre Meinungen lautstark und authentisch zu äußern, um die bequem und zufrieden gewordenen Christen von ihren Sofas aufzujagen. Das elektronisch geführte Gespräch zwischen dem indischen Jesuiten und einem verheirateten Diakon aus Österreich atmet Befreiung in einer universellen Kirche, in der sich der Heilige Geist keine Fesseln anlegen lässt. Das göttliche Geschenk des Konzils bestand aus bunten Farben, die bis heute nicht verblasst sind; allerdings hat das Volk Gottes in den letzten 50 Jahren eher zu Schwarz und Weiß gegriffen. Das graue Tief einer europäischen Kirche braucht — ohne ihre historischen Glaubenswerte zu verleugnen — eine multikulturelle interreligiöse pastorale Auffrischung.
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: ICH und WIR — Kompetenz und Meisterschaft — mit einem Nachwort von Paul F. Röttig
  Autor: Werner REISS
  ISBN: 978-3-9503683-6-9
  Inhalt: Ab 2.1.2019 im Buchhandel!

Konzentration auf Leistung und verantworteter Umgang mit den Ergebnissen (Nachhaltigkeit) — Wer unterschreibt das nicht?

Aber: Wie macht man das? — Durch Engagement für die Zivilgesellschaft.
weiterlesen

 
       
 
Rückkehr ins Paradies / Vuelta al Edén
Von Sonia Solarte Orejuela
ISBN: 978-3-9502885-1-3
EUR 14,90 inkl. MwSt. zzgl. EUR 2,90 Versandkosten

Das zentrale Thema im bisherigen Schaffen der aus Kolumbien stammenden und seit 1988 in Deutschland lebenden Lyrikerin Sonia Solarte Orejuela war dem kaliyuga verpflichtet, also einer Periode, die von den Römern das „eherne Zeitalter“ bezeichnet wurde. Mit der Gedichtsammlung „Rückkehr ins Paradies“ hat sie einen radikalen Themenwechsel vollzogen und dem bisherigen Schaffen ein erweiterndes Schlaglicht verliehen. Die Gedichtsammlung „Rückkehr ins Paradies“ beschwört nicht die Heimkehr in eines der vielen Paradiese, die sich von Menschen in unterschiedlichen Kulturen und Regionen rund um den Globus zu allen Zeiten herbeigesehnt haben, sondern stellt eine Aufforderung zur Selbsterkenntnis dar, die im Erkennen des Gegenübers, eines „Du“, in der liebenden Hingabe begründet ist. Das bekommt vor dem Hintergrund des Schreckens der im kaliyuga allgegenwärtig ist, die Bedeutung eines Paukenschlags. Die „Rückkehr ins Paradies“ enthält fast ausschließlich Liebesgedichte. Die Utopie der Vervollkommnung durch Liebe lässt sich nicht nur erträumen, sondern auch erleben. Die Schönheit eines den Körper und die Seele im gleichen Ausmaß erfüllenden Gefühls wird mit Worten gepriesen, die bar jeglicher Verstellung und ohne Kalkül sind. Nichts gemahnt an den Zynismus, der durch die Unterhaltungsindustrie verbreitet wird und sich dadurch selbst ironisiert. Die lyrische Sprache der Autorin vermeidet alle Klischeehaftigkeit und schafft es, das zu einzufangen, was letztlich als nicht beschreibbar gilt. Die aus dem Burgenland stammende Künstlerin Claudia Jäger schuf zu den Gedichten empfindsame Zeichnungen. Dadurch ist ein Buch entstanden, das die Zuwendung zwischen Männin und Mann in einzigartiger Weise darstellt.

Mit Zeichnungen versehen von Claudia Jäger.

Deutsch und Spanisch, Brosch., 96 Seiten
edition hic@hoc
Herausgegeben von Helmuth A. Niederle
Band 2

Lieferbar ab 12. März 2010