Links
  Elisabeth Lukas Archiv 
  facebook 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
  Austria Forum 
  galeriestudio38 
   
 
  28.12.2017
  10 Jahre - plattform - Bücher
  Die Plattform für Kunst und Kultur, für Literatur, Religion, Wissenschaft und Zeitgeschichte feiert ihren 10-jährigen Bestand.
Verlegerischen Spezialitäten gilt die besondere Aufmerksamkeit des – plattform – Martinek Verlags in Perchtoldsdorf.

weiterlesen
 
 
   
  11.01.2018
  - plattform - AUSLIEFERUNG
  >>> Auslieferung ÖSTERREICH: >>>> Unser Vertreter Dr. Winfried PLATTNER und Auslieferung für Österreich HORA VERLAG:
horaverlag@aon.at - Tel.: 0676/7051974 <<<

>>> Auslieferung DEUTSCHLAND, SCHWEIZ und LIECHTENSTEIN: durch VERLAG:
office@plattform-martinek.at
Tel.: 0043 650 8655395 <<<

>>> Auslieferung e-books: HEROLD Fulfillment GmbH,
Tel.: 0049 89/613871-0 - Fax: 0049 89/613871-20
info@herold-va.de <<<
weiterlesen

 
 
   
  11.01.2018
  LEIPZIG 2018
  Wir sind dabei: LEIPZIGER BUCHMESSE 2018 (im Rahmen von IG Autorinnen Autoren).
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien
  Autor: Peter Diem (hg.)
  ISBN: 978-3-9503683-4-5
  Inhalt: Thomáš G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22. Juni 2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM, initiiert vom Medienwissenschaftler Dr. Peter Diem / AUSTRIA-FORUM statt, dessen Inhalte einem interessierten Leserkreis nunmehr in Buchform zugänglich gemacht werden.
Mit Unterstützung durch den ZUKUNFTSFONDS der Republik Österreich.
LIEFERBAR
weiterlesen

 
       
 
Das grüne Juwel - Der Türkenschanzpark und seine Denkmäler
Von Manfried WELAN/Peter WILTSCHE
ISBN: 978-3-9503682-8-4
EUR 22,-- inkl. MwSt. zzgl. EUR 6,-- Versandkosten

"Wie alle gestalteten Grünflächen ist auch der Türkenschanzpark ein Spiegel seiner Zeit. Die Gestaltung entstammt einem romantischen Naturverständnis, das sich bereits ein Jahrhundert zuvor in den vorbildhaften englischen Anlagen niedergeschlagen hat und in der Gesamtanlage und seiner Einrichtung ausdrückt. Ein wesentliches Merkmal dieser Anlagen kommt dem Park bis heute zugute und macht einen großen Teil seiner Qualitäten aus: die Großzügigkeit und die Kraft der sogenannten landschaftlichen Grundstruktur. Diese wird durch die großen Elemente des Parks bestimmt: die Hügel, die großen Bäume, die Wasserbereiche und die Wegeführung. Ein so großzügiger Park lässt kleinere Veränderungen und Ergänzungen ohne Einbußen zu. Der Park bezeugt die Natur-Kultur-Mensch-Beziehung seiner Entstehungszeit. Das Geschehen im Park jedoch bildet die (jeweilige) Jetztzeit ab. Er könnte, um mit Sébastien Marot zu sprechen, als ‚ascenseur de la mémoire‘ bezeichnet werden, als ein dreidimensionaler Raum, der in der vierten – der zeitlichen – Dimension die Vorstellungskraft der Menschen repräsentiert." (aus dem Essay Lilli Lička)

Rezensionen:
Nina FLORI in WIENER ZEITUNG, 2.11.2016 - Download PDF
GÖD-Magazin, 8-16 - Download PDF
agrarjournal, 2016/4 - Download PDF
Nina FLORI in WIENER ZEITUNG, 2.11.2016 - Link zur Rezension
Helga Maria WOLF im AUSTRIA-FORUM - Link zur Rezension