Links
  Elisabeth Lukas Archiv 
  facebook 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
  Austria Forum 
  galeriestudio38 
   
 
  19.11.2017
  Tomáš G. Masaryk - lieferbar
  Tomáš G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22.6.2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM statt, dessen Inhalte dem interessierten Leser nunmehr vorliegen. Unsere Reihe HISTORIA leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Gedenkjahr 2018/1918.
1918 ist ein Schlüsseldatum für Mitteleuropa. Es ist hoch an der Zeit, dass auch in Österreich die Entwicklungen, die zur Neuordnung des Raumes der ehem. k.u.k. Monarchie geführt haben, einer intensiveren Betrachtung unterzogen werden.“

Die von Dr. Peter Diem / Austria-Forum) besorgte Broschüre „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik - Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien“ ist bereits lieferbar.

weiterlesen
 
 
   
  19.11.2017
  Tomáš G. Masaryk - bereits bestellbar
  „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik - Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien", hg. von Peter Diem, ISBN: 978-3-9503683-4-5, € 19,--
weiterlesen

 
 
   
  30.10.2017
  Elisabeth LUKAS in Radio NÖ: 1.12.2017/11.00 Uhr
  ORF Radio NÖ bringt am 1. 12. 2017 um 11 Uhr ein Gespräch mit unserer Autorin Dr. Elisabeth Lukas „Wie das Werk von Viktor Frankl weiterlebt“ - mit einem Bezug auf den 75. Geburtstag von Frau Lukas und den 20. Todestag von Viktor Frankl.
weiterlesen

 
 
   
  30.10.2017
  Elisabeth LUKAS ab 5.11.2017 auf EWTN
  Unsere Autorin Elisabeth Lukas wird ab 5. November mit ganz neu aufgenommenen Interviews zu sehen sein: Der TV-Sender EWTN bringt z.B. am 5. November, 20 Uhr das erste Interview mit ihr - und dann die Woche über zu verschiedenen Zeiten, so dass es weltweit angesehen werden kann.
weiterlesen

 
 
   
  31.07.2017
  BuchQuartier 9. und 10.12.2017
  Wir sind dabei:
BuchQuartier >> 9. und 10. Dezember 2017 im MuseumsQuartier Wien.
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien
  Autor: Peter Diem (hg.)
  ISBN: 978-3-9503683-4-5
  Inhalt: Thomáš G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22. Juni 2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM, initiiert vom Medienwissenschaftler Dr. Peter Diem / AUSTRIA-FORUM statt, dessen Inhalte einem interessierten Leserkreis nunmehr in Buchform zugänglich gemacht werden.
Mit Unterstützung durch den ZUKUNFTSFONDS der Republik Österreich.
LIEFERBAR
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Das Viktor Frankl Museum in Wien - Ein Kulturerbe mit Zukunftswert
  Autor: Elisabeth Lukas
  ISBN: 978-3-9503682-9-1
  Inhalt: Der Psychiater und Neurologe Viktor E. Frankl (1905-1997) war einer der bedeutendsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts und einer der "großen Söhne Österreichs". Zu seinem Gedenken ist 2015 das Viktor Frankl Museum in Wien eröffnet worden.
Lieferbar: Anfang Oktober 2016.
weiterlesen

 
       
 
Franz SCHWARZINGER

1958 geboren, lebt und arbeitet in Wien und Pressbaum bei Wien,
Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien
Prof. Bazon Brock) und an der Universität Wien,
Arbeitsstipendium der Stadt Wien,
Förderungspreis des Landes N.Ö.,
Arbeitsaufenthalt in Rom (Stipendium der Universität für angewandte Kunst),
Österreichisches Staatsstipendium für bildende Kunst
Balanceakte NÖ,
Preis des Landes N.Ö.,
Arbeitsaufenthalt in London,
Arbeitsaufenthalte in Berlin,
Dozent an der NÖ Malakademie,
ca. 320 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a.:
Keramikmuseum Berlin; Kunsthalle Kapfenberg; Kulturhaus Graz; Künstlerhaus Klagenfurt; Kunstverein
Pforzheim; Museum des 20. Jhdts., Wien; Moderne Galerie im Dominikanerkloster, Krems; Musee
Grobet-Labadie, Marseille; Secession, Wien; NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst, St.Pölten;
Museum voor schoene Kunsten, Caermersklooster, Gent; Museum Magdeburg; Akademie der bildenden
Künste, Wien; Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz; Museum für angewandte Kunst, Wien;
Simon Wiesenthal Center / Museum Of Tolerance, Los Angeles; Kunsthalle Wien; Provincial Museum
of Modern Art, Oostende; Museum Rheinsberg; Neu Galerie der Stadt Linz; NÖ Landesmuseum, St.
Pölten; Kunsthaus Ahrenshoop; Hetjens-Museum / Deutsches Keramikmuseum, Düsseldorf; Museo civico
di Brunico, Brunico; Deutsches Freimaurer Museum Bayreuth; Palais Lichtenstein, Feldkirch; Sakip
Sabanci Museum, Istanbul.
Galerie Carinthia, Klagenfurt; Galerie Cellar, Nagoya, Japan; Galerie Chobot, Wien; Droysen Keramikgalerie,
Berlin; Galerie Fabjbasaglia, Bologna; Galerie Figl, Linz; Galerie Gerersdorfer, Wien; Galerie
Nagl, Vöcklabruck; Galerie Eder, Linz; Galerie Hibell, Osaka, Japan; Galerie Hibell, Tokyo, Japan;
Galerie Hilger, Frankfurt; Galerie Latal, Zürich; Österreichisches Kulturinstitut, New York; Yoshimitsu
Hijikata Gallery, Nagoya, Japan; Galerie Pehböck, Perg; amadeus contemporary, Wien; Galerie Manik,
Wien; Galerie Maerz, Linz; Kunstraumgalerie Arcade, Mödling; Galerie im Schloß Porcia, Villach; Galerie
Ariadne, Wien; Galerie am Hauptmarkt, Gotha; Galerie Lang, Wien; Galerie Thurnhof, Horn; Kunstverein
Eichgraben; Galerie im Trakl-Haus, Salzburg; Galerie Narkissos, Prag; Galerie Glacis, Graz; New
York School of Interior Design; New York; Galerie Nemecek, Wieselburg; Galerie im Prielhof, Eppan;
Stadtgalerie Purkersdorf; Galerie Tulla, Mannheim; Galerie Kattrin Kühn, Berlin; Gallery Chitrak, Dhaka,
Bangladesh.

>>>> Franz SCHWARZINGER hat auch das Buch >>>> Ernst DAVID "spurenelemente" mit Illustrationen versehen (edition hic@hoc).

Bücher von Franz SCHWARZINGER, erschienen im plattform-Martinek Verlag
Dies Bildnis ist bezaubernd...