Links
  Elisabeth Lukas Archiv 
  facebook 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
  Austria Forum 
  galeriestudio38 
   
 
   
  02.12.2017
  ADVENT MMXVII
  Wir wünschen allen, die Interesse und Freude an unseren schönen Büchern haben, einen besinnlichen und guten Advent.
weiterlesen

 
 
   
  19.11.2017
  Tomáš G. Masaryk - bereits bestellbar
  „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik - Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien", hg. von Peter Diem, ISBN: 978-3-9503683-4-5, € 19,--
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: „Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien
  Autor: Peter Diem (hg.)
  ISBN: 978-3-9503683-4-5
  Inhalt: Thomáš G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22. Juni 2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM, initiiert vom Medienwissenschaftler Dr. Peter Diem / AUSTRIA-FORUM statt, dessen Inhalte einem interessierten Leserkreis nunmehr in Buchform zugänglich gemacht werden.
Mit Unterstützung durch den ZUKUNFTSFONDS der Republik Österreich.
LIEFERBAR
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Das Viktor Frankl Museum in Wien - Ein Kulturerbe mit Zukunftswert
  Autor: Elisabeth Lukas
  ISBN: 978-3-9503682-9-1
  Inhalt: Der Psychiater und Neurologe Viktor E. Frankl (1905-1997) war einer der bedeutendsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts und einer der "großen Söhne Österreichs". Zu seinem Gedenken ist 2015 das Viktor Frankl Museum in Wien eröffnet worden.
Lieferbar: Anfang Oktober 2016.
weiterlesen

 
       
 
Peter DIEM

Peter Diem, geboren  am 7. April 1937 in Wien, studierte Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Wien (Dr. iur. 1960), daneben Englisch (Akad. Übers. 1958) und anschließend Politikwissenschaft in den USA (Southern Illinois University, M.S. 1961). 1961/1962 Militärdienst, 1963 Gerichtsjahr in Wien.


1964 -1976 Bundes-Organisationsreferent und Grundlagenforscher in der Bundesparteileitung der ÖVP. Anschließend freiberuflich als Publizist tätig,
1977/78 Buchmarktforscher und Übersetzer im Verlag Fritz Molden.
1979 Aufbau der Abteilung Medienforschung im ORF, Leitung bis 1999.
2000-2011 Konsulent für Onlineforschung bei GfK Austria.


Bücher:
Zeit zur Reform (mit H. Neisser) 1969
Die Symbole Österreichs, 1995
Die Wiener Bezirke (mit Michael Göbl) , 2002


Kurt Regschek – Meister der Gegensätze, 2006


Wilfried Daim – Querdenker zwischen Rot und Schwarz, 2011

Bücher von Peter DIEM, erschienen im plattform-Martinek Verlag
„Tomáš G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien