Links
  Elisabeth Lukas Archiv 
  facebook 
  ::kunst-projekte:: Plattform 
  Austria Forum 
  galeriestudio38 
   
 
   
  31.07.2017
  BuchQuartier 9. und 10.12.2017
  Wir sind dabei:
BuchQuartier >> 9. und 10. Dezember 2017 im MuseumsQuartier Wien.
weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: „Tomas G. Masaryk – Vom Reichsratsabgeordneten zum Gründer der Tschechoslowakischen Republik“ Bericht über das MASARYK-SYMPOSIUM am 22. Juni 2017 in Wien
  Autor: Peter Diem (hg.)
  ISBN: 978-3-9503683-4-5
  Inhalt: Thomas G. Masaryk, der Staatsgründer und erste Präsident der ČSR, ist eine Persönlichkeit von besonderem Rang. Am 22. Juni 2017 fand in Wien ein MASARYK-SYMPOSIUM, initiiert vom Medienwissenschaftler Dr. Peter Diem / AUSTRIA-FORUM statt, dessen Inhalte einem interessierten Leserkreis nunmehr in Buchform zugänglich gemacht werden.
Erscheint im November 2017.

weiterlesen

 
 
   
     
  Titel: Das Viktor Frankl Museum in Wien - Ein Kulturerbe mit Zukunftswert
  Autor: Elisabeth Lukas
  ISBN: 978-3-9503682-9-1
  Inhalt: Der Psychiater und Neurologe Viktor E. Frankl (1905-1997) war einer der bedeutendsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts und einer der "großen Söhne Österreichs". Zu seinem Gedenken ist 2015 das Viktor Frankl Museum in Wien eröffnet worden.
Lieferbar: Anfang Oktober 2016.
weiterlesen

 
       
 
Dato BARBAKADSE

geb. 1966 in Tbilissi/Georgien, ist Schriftsteller und Übersetzer. Er studierte Philosophie und Psychologie an der Staatlichen Universität Tbilissi, danach Philosophie, Soziologie und Alte Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Munster. 2005 erfolgte
die Gründung des Buchreiheprojekts ≫Österreichische Lyrik des 20. Jahrhunderts≪ in dreißig Bänden. In Georgien sind bisher über zwanzig von ihm verfasste Bucher (Lyrik, Romane, Essays)erschienen. Seit 2007 ist er Mitglied der Europäischen Autorenvereinigung ≫Die Kogge≪.
Gedichtbande auf Deutsch: ≫Das Dreieck der Kraniche≪ (2007); ≫Die Poetik der folgenden Sekunde ≪ (2008).